Home 

 Homepage Geld verdienen 

 Was sind Partnernetzwerke?
 Was sind Partnerprogramme?  Partnerprogramme Tipps 

 Wie kann man verdienen? 
 Auktionsideen - Ebay & Co  
 Tipps & Tricks zu Ebay 

 Werbung im Internet 

 Bücher zum Thema 

 weitere Geschäftsideen 

 Gewerbeanmeldung 

 Anzeigen:

 Impressum 

Was ist Festgeld
Ist man auf der Suche nach einer möglichst sicheren Geldanlage, ist das Festgeld eine populäre Option. Mit einer Mindestlaufzeit von 30 Tagen gehört das Festgeldkonto zu den kurz- und mittelfristigen Geldanlagen. Mit dem Kreditinstitut vereinbart der Kunde im Vorfeld eine feste Laufzeit der Anlage und einen Zinssatz. Deswegen wird das Festgeld auch zu den Termingeldern gezählt. Erreicht die Laufzeit ihr Ende, so kann das Festgeldkonto verlängert werden.

Mindesteinlagen, Zinssätze und Laufzeiten sind von Geldinstitut zu Geldinstitut unterschiedlich. Die maximale Laufzeit mag deswegen bei dem einen Anbieter 3, bei dem Konkurrenten 120 Monate betragen. Hier gilt es, die Institute zu vergleichen, denn während der Laufzeit kann nicht über das Geld auf einem Festgeldkonto verfügt werden. Sollte man das Konto vor Ende der Frist trotzdem kündigen, muss man, abhängig von der Kulanz des Kreditinstitutes, mit finanziellen Einbußen in Form einer Gebühr oder des Wegfalls der Zinserträge rechnen. Eine detaillierte Vereinbarung des Kündigungsrechts mit dem Kreditinstitut ist daher im Vorfeld dringend zu empfehlen.

Zu den Vorteilen eines Festgeldkontos gehört in erster Linie die Sicherheit. Die zu Beginn mit dem Kreditinstitut vereinbarten Zinsen bleiben während der Laufzeit schließlich gleich, denn sie sind unabhängig von Marktschwankungen. Das Festgeldkonto lohnt sich vor allem für Kunden, die bereits höhere Beträge besitzen, die sie als Einlagen verwenden können. Viele Kreditinstitute verlangen eine Mindesteinlage von 2500 bis 5000 Euro für ein Festgeldkonto.

Das Festgeldkonto weist durch die Marktunabhängigkeit des Zinssatzes zum einen eine hohe Sicherheit für kurz- bis mittelfristige Anlagen auf. Andererseits wird die Flexibilität des Kunden stark eingeschränkt, da eine vorzeitige Kündigung meist zu finanziellen Einbußen führt.